Mit dem Modul gfos.Workforce | Personalbedarfsermittlung gelingt Ihnen ein kostenoptimierter Ausgleich von Personalschwankungen.
GFOS Pattern

Personalbedarfsermittlung der GFOS

Personalbedarfsermittlung und Forecasting 

Schwankungen im Personalbedarf gehören zum Unternehmensalltag. Mit der Personaleinsatzplanung unseres Workforce Management Systems - gfos.Workforce - können Sie diese Schwankungen kostenoptimiert ausgleichen. Die Grundlage für die Ermittlung des Personalbedarfs ist eine detaillierte Analyse sowie die konsequente Berücksichtigung aller Bedarfstreiber. Ausgehend von gesammelten Daten und Prognosen des zukünftigen Arbeitsvolumens, wie zum Beispiel Kunden, Umsatz, Kassentransaktionen, Kassenbons, Auftragsvolumen, Projekte oder auch Calls (Inbound/ Outbound), entsteht ein Forecast, der die Basis für die Personaleinsatzplanung bildet. Die relevanten Informationen für den Bedarf fließen aus Vorsystemen in die Personalbedarfsermittlung . Das Ziel ist eine genaue Beschreibung des Bedarfs innerhalb eines möglichst kurzen Zeitraums. Dieser Forecast bildet dann die ideale Basis für eine optimierte Personalbedarfsplanung. Durch den konsequenten Abgleich des prognostizierten Arbeitsvolumens mit den tatsächlich angefallenen Ist-Stunden lässt sich die Qualität des Forecasts und damit auch der Personaleinsatzplanung stetig steigern.

Ihr Nutzen unserer Personalbedarfsermittlung auf einen Blick:

  • Bedarfsgerechte Planung des Personals
  • Reduzierung von Personalkosten
  • Kürzere Reaktionszeiten
  • Hoher Service-Level
  • Wichtiges Instrument zur Organisation und Ausrichtung der Unternehmensstrategie

Referenzen

Aldi

Müller

internetstores

Noweda

Informationen anfordern

Sie möchten Informationsmaterial oder weitere Informationen zu einem unserer Produkte erhalten? Dann füllen Sie doch einfach die Informationsanforderung aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

» Informationsanforderung

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns.