Mit dem Modul für Leistungs- und Prämienlohn werden personen- bzw. gruppenbezogene Akkorddaten und Prämien ermittelt und dem Lohn- und Gehaltswesen übergeben.
GFOS Pattern

Leistungslohn

Ermittelt Prämien und Zulagen für das Lohn- und Gehaltswesen

Mit gfos.MES | Leistungslohn, dem Modul für Akkord- und Prämienlohn der Softwarefamilie gfos werden personen- und/oder gruppenbezogene Akkorddaten, Prämien und Zulagen ermittelt und für das Lohn- und Gehaltswesen bereitgestellt, die dann den Leistungslohn berechnen. Je nachdem welche Basis der Berechnung zugrunde gelegt wird, handelt es sich bei dem berechneten Leistungslohn dann entweder um einen Prämienlohn oder einen Akkordlohn. Gemeinsam haben Leistungslöhne dabei immer, dass diese sich nicht an der geleisteten Arbeitszeit sondern am Arbeitsergebnis orientieren.

Akkordermittlung
Zur Ermittlung des Akkordes werden diverse Berechnungsarten genutzt, so können Zeitgrade auf Basis von mengen- und/oder zeitabhängigen Vorgabewerten oder auch Zeitlohn bei nicht akkordfähigen Tätigkeiten berechnet werden. Beliebig definierbare Tätigkeiten können im Durchschnitt entlohnt werden, wobei parametergesteuert definierbar ist, auf welcher Basis und für welchen Zeitraum der Durchschnitt zu bilden ist. Konstante Prämienwerte für z.B. Sondertätigkeiten werden ebenso unterstützt wie bereichs- oder personenspezifisch übersteuerte Vorgaben aus dem ERP.

Prämienberechnung
Neben der Berechnung der Prämie auf Basis der Akkorddaten können auch verschiedenste Kennziffern, wie Liefertermintreue und Ausschussquote zu Prämiendaten führen. Hierbei ist es völlig unerheblich, ob diese Daten über das gfos interne Kennziffernmodul oder durch externe Systeme zur Verfügung gestellt werden.

Zulagen
Das Modul bietet ebenfalls die Möglichkeit, beliebige Zulagen, wie die SEG-Zulage (Schmutz, Erschwernis, Gefahr) zu ermitteln. Die Zulagen können personen-, tätigkeits- oder arbeitsplatzbezogen definiert werden.

Auswertungen
Durch die permanent mitlaufende Berechnung der Leistungsdaten kann sich der Mitarbeiter permanent und frühzeitig über die Entwicklung seiner persönlichen Daten informieren. Einsehen kann der Mitarbeiter diese über Info-Bildschirme mittels Identifikation per Firmenausweis.

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Objektive, verlässliche und konsistente Datenermittlung
  • Steigerung der Mitarbeiterproduktivität
  • Detaillierte Umsetzung individueller Leistungslohnvarianten (Akkord-/Prämienlohn)
  • Direkte Kontrolle des Leistungslohns durch den einzelnen Mitarbeiter
  • Auswertung direkt am Terminal

 

Das könnte in diesem Zusammenhang auch für Sie interessant sein:

 

Ein Auszug unserer Referenzen

Unsere Industrie-Kunden sprechen für uns (inkl. Anwenderbericht)

TITAL

Schöck

Informationen anfordern

Sie möchten Informationsmaterial oder weitere Informationen zu einem unserer Produkte erhalten? Dann füllen Sie doch einfach die Informationsanforderung aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

» Informationsanforderung

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns.