Verschiedene Schnittstellen ermöglichen optimale Funktionalität.

gfos 4.8 ist von SAP zertifiziert für die Integration mit SAP S/4HANA

Die GFOS mbH gab heute bekannt, dass ihre Schnittstellensoftware für das Produkt gfos 4.8 die SAP-Zertifizierung für die Integration mit SAP S/4HANA erhalten hat.

Das Manufacturing Execution System innerhalb gfos 4.8 ist ideal für den Datenaustausch in den Bereichen der Betriebsdatenerfassung und Fertigungssteuerung geeignet. Die Integration ermöglicht die optimale Erweiterung mit ergänzenden Funktionen innerhalb der führenden Systemumgebung des Kunden.

Das SAP Integration and Certification Center (SAP ICC) hat bestätigt, dass gfos 4.8 mithilfe von Standardintegrationstechnologien in SAP S/4HANA integriert werden kann. SAP S/4HANA ist die Business Suite der nächsten Generation: Sie fungiert als Zentrum der digitalen Transformation und hilft Kunden dabei, diese in ihrem Unternehmen voranzutreiben. Die GFOS bietet Schnittstellen für ihre Workforce Management- und MES-Software, die einen reibungslosen Datenaustausch zwischen dem SAP-System und dem gfos-Subsystem ermöglichen. Durch diesen bidirektionalen Datenaustausch fügt sich gfos 4.8 in die bestehende ERP-Landschaft ein.

Weitere Informationen zu den Schnittstellen und zur Funktionalität finden Sie im Verzeichnis der SAP-zertifizierten Anbieter sowie auf der Webseite der GFOS mbH
 

 

Wir sind zertifiziert

GFOS ist SAP S/4HANA zertifiziert
Die zertifizierte DATEV Schnittstelle von GFOS
ISO 27001 Zertifizierung - ID 9108647583