Der Kostenfaktor spielt bei der Entscheidung, ein modernes Zeitwirtschaftssystem einzuführen, oft eine entscheidende Rolle. Viele Unternehmen scheuen sich vor dieser Investition. Nicht so die Karl Finke GmbH aus Wuppertal, die 2017 die Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle und den Workflow aus dem Hause GFOS einführte. Der Erfolg gibt den Entscheidern Recht: Das System hatte sich nach nur sieben Monaten amortisiert. Wie das erreicht werden konnte, und welche Vorteile sich im Einzelnen ergeben haben, erfahren Sie im vollständigen Bericht.

Karl Finke GmbH setzt auf gfos
Karl Finke GmbH setzt auf gfos
Karl Finke GmbH setzt auf gfos

Jetzt den kompletten Anwenderbericht herunterladen

Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns denken, wie gfos implementiert wurde und welche Vorteile das Unternehmen durch die Einführung erreichen konnte.

GFOS Module im Einsatz

Zeiterfassung

Entdecken Sie die Zeiterfassungssoftware von GFOS: Transparenz & Flexibilität werden damit Realität für eine moderne Arbeitswelt. 

Workflow

Mit einem Employee Self-Service Portal ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern mehr Eigenverantwortung und höhere Motivation.

Zutrittskontrolle

Unser Zutrittskontrollsystem schützt Ihr Unternehmen oder Ihre Anlage nach individuellen Sicherheitsniveaus mit Security Software. 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns gerne. Wir melden uns innerhalb von 1-2 Werktagen bei Ihnen zurück. Unsere IT-Experten beraten Sie unverbindlich und individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und unser branchenübergreifendes Know-how, um Ihre Prozesse und Strukturen zu analysieren und zu optimieren.