Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe

Die diesjährige Hannover Messe findet vom 20. bis zum 24. April statt. Auch die GFOS ist wieder dabei und gibt Einblicke in die Welt der intelligenten und vernetzten Produktion mithilfe von Manufacturing Execution Systems (MES). Unser Highlight dieses Jahr: unsere aktuelle Kooperation mit der QSC AG und der aiXbrain GmbH zum Thema Feinplanung und Künstliche Intelligenz (KI). Ziel ist es, MES mit KI zu verbinden und somit die Feinplanung zu perfektionieren. Das angestrebte Ergebnis sind intelligente Reaktionen basierend auf einem lernenden System. Wir freuen uns darauf, auf der Messe ein erstes Konzept dazu vorzustellen – lassen Sie sich das nicht entgehen und besuchen Sie uns!

Materialflusssteuerung perfektionieren

Der Zusammenschluss der Kompetenzen von QSC, aiXbrain und GFOS macht es möglich, Synergien aus den Bereichen Produktionssteuerung, Sensor-Technologie und KI zu nutzen, um Fertigungsunternehmen rund um die Materialflusssteuerung einen Mehrwert zu bieten. Auf Zeit-, Prozess- und Auftragsebene ergeben sich viele Optimierungspotenziale: Störungen erfassen, Produkte auf Fehler analysieren, Waren- und Materialströme aufeinander abstimmen und vieles mehr – so gelingt der Weg in Richtung Smart Factory.

MES-Systeme für jede Unternehmensgröße

GFOS zählt mit über 30 Jahren Erfahrung im Fertigungsumfeld zu den führenden Anbietern von MES-Software. Zahlreiche Unternehmen vertrauen bereits auf unsere Lösungen für die Produktionsanforderungen jeder Branche. Deswegen haben wir 2019 eine spezielle MES-Lösung auch für kleine- und mittelständische Unternehmen entwickelt. Der gfos.SmartProductionManager ermöglicht es KMUs, die Hemmschwellen in Richtung Industrie 4.0 zu überwinden – und zwar unabhängig von der Anzahl der genutzten Maschinen in der Produktion. Betriebs- und Maschinendaten lassen sich damit auslesen, ein Rückmeldesystem informiert über sämtliche Status und Auswertungen helfen bei der Prozessoptimierung.

Für größere Unternehmen bieten wir unsere modulare Lösung gfos.MES, die bereits in vielen Produktionsbetrieben rund um die Welt erfolgreich eingesetzt wird. Gewinnen Sie durch unsere ausführlichen Anwenderberichte einen Einblick in die Thematik und Anwendungsbereiche der MES-Software. Mithilfe unserer Lösung lassen sich der aktuelle Zustand in der Produktion und die Auftragslage überwachen – Routinetätigkeiten werden enorm vereinfacht. Die modulare MES-Software ermöglicht einen bedarfsorientierten Einsatz einzelner Komponenten, der sich genau an den Bedürfnissen des jeweiligen Betriebs orientiert. Die Entscheidung darüber, welche Module Einsatz finden sollen, liegt beim Kunden – ganz egal, ob Betriebs- oder Maschinendatenerfassung, Feinplanung, Energiedatenmanagement, Personaleinsatzplanung für die Industrie oder weitere Komponenten benötigt werden. So lassen sich sämtliche Prozesse rund um die Produktion zielgerichtet in einem Manufacturing Execution System steuern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Sie finden uns in Halle 17, Stand C54.

Vereinbaren Sie jetzt einen Messetermin mit uns!

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus, um einen Messetermin mit uns zu vereinbaren. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss eine gratis Eintrittskarte für die Hannover Messe zu.